094bd26d69a6Hier finden Sie alle Informationen rund um den Transport und die Übergabe...

Vorab: die Übergaben finden IMMER an einem Wochenende, in der Regel an einem Samstag statt.

Unsere vermittelten Hunde reisen nach Anmeldung bei Traces per Flugzeug von Moskau nach Hannover. Die Flugzeit beträgt knapp 3 Stunden.
Sie werden grundsätzlich von einem der russischen Betreuer begleitet.
Nach Ankunft am Flughafen Hannover durchlaufen unsere Hunde die Einfuhruntersuchung durch den dort zuständigen Amtsveterinär.
Erst danach transportieren wir sie per Auto zu unserem Vereinssitz in  38518 Gifhorn, wo die Übergabe an die Übernehmer statt findet.

Hier haben wir die Möglichkeit, die Hunde in einem gesicherten und ruhigen Umfeld (großer Pferdestall) aus ihren Boxen zu holen. Die Tiere haben die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und in aller Ruhe erste Kontakte zu ihren neuen Menschen zu knüpfen

Erst wenn alle Hunde ihre Sicherheitsgeschirre tragen und angeleint sind, werden die Türen geöffnet und Sie können, ggf nach einem kleinen Gassi-Gang, zusammen mit ihrem neuen Familienmitglied die Heimreise antreten.
Wenn Sie sich also für die Adoption einer unserer Schützlinge entscheiden, müssen Sie die Anreise nach Gifhorn in Kauf nehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir einer Abholung durch Transportketten nicht zustimmen. Die Gefahr, dass der Hund bei einer der Übergaben unterwegs entläuf, ist schlicht zu groß.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 05371-687266

 

 

Suche

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online