36187965 1774431372614513 5315664740591075328 nZwingernr.: A 178

Geburtsdatum: ca. 2008/2009

Schulterhöhe: ca. 50cm

10.07.2018: Honey hat eine beidseitige Patella-Luxation grad 4. Er muss dringend operiert werden, damit er wieder annähernd normal laufen kann.

Die Operaton beider Knie wird in Russland ca. 700,- € kosten und wir brauchen dringend Unterstützung, um diese Summe finanzieren zu können und Honey durch die Op´s ein beschwerdefreies Leben zu ermöglichen.

Bitte helfen Sie uns dabei und somit Honey. Jede noch so kleine Summe trägt dazu bei, dass Honey´s Leben wieder lebenswerter wird.

Vorgeeschichte: Honey ist ein Fundtier. Leider können wir über seine Vorgeschichte nichts berichten. Wir können aber vermuten, dass Honey einmal ein Zuhause hatte und schlicht ausrangiert wurde.
Honey´s Ohren und auch die Rute wurden ihm in der Vergangenheit abgeschnitten.

Honey lebte längere Zeit im Quarantänebereich des Shelters. Dort hat ihn unsere Team-Kollegin bei ihrem Besuch im vergangenen Jahr persönlich kennen gelernt.
Steffi erlebte einen freundlichen, ja beinahe lustigen und albernen Honey, der sich riesig über Zuwendung und Streicheleinheiten freute.

Überhaupt ist Honey ein durchweg freundlicher Zeitgenosse. Menschen gegenüber zeigt er sich stets gut gelaunt, offen und lieb.
Aber auch mit anderen Hunden hat Honey kein Problem. Hündinnen mag er besonders gerne und andere Rüden interessieren ihn einfach nicht.

Leider ist Honey aktuell viel zu dick und sein wackeliges und schiefes Gangbild lassen erahnen, dass er Gelenkbeschwerden hat.
Vermutlich ist dies auch der Grund, weshalb man keine Verwendung mehr für ihn hatte.

Wir wollen versuchen, für den liebenswerten Honey ein neues Zuhause zu finden und suchen liebe Menschen, bei denen er den Rest seines Lebens verbringen darf.
Über ein ebenerdiges Zuhause mit Haus und Garten und vielleicht einer netten Hündin an seiner Seite, wäre Honey sicher glücklich.

Honey ist selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert und könnte schon bald auf die Reise gehen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Stefanie Söchtig
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05371-687266
Mobil: 0176-24615694