55929313 2303728953274273 7315801233330012160 nZwingernr.: -

Geburtsdatum: 07.2017

Schulterhöhe: ca. 38cm

 

Iya ist eine kleine Hündin, die 2017 als Fundtier zusammen mit ihrem Bruder ins Shelter "Kozhuhovo" kam. Sie war damals noch ein kleiner Welpe.
Kurz nachdem sie in der Quarantän-Station untergebracht war, stellte man fest, dass die kleine Iya an der nervösen Form der Staupe erkrankt war.
Iya hat gekämpft und dank ihres starken Überlebenswillens und der guten Fürsorge der Pfleger der Quarantänstation hat sie überlebt.

Leider ist diese schlimme Krankheit nicht ganz spurlos an Iya vorbei gezogen. So ist der typisch wackelige "Staupegang" zurück geblieben. Und als ob das nicht schon genug wäre, wirkt Iya, als wäre sie geistig ebenfalls etwas eingeschränkt.

Iya´s Betreuer konnten diesen Zustand nicht richtig einordnen und haben die kleine Hündin vorsichtshalber nochmal gründlich untersuchen lassen.
Das durchgeführte MRT brachte dann auch tatsächlich einen Befund: Iya hat Zysten im Kopf. Ihre Prognose ist ungewiss - die Ärzte unterschiedlicher Meinung.
Sicher ist, dass Iya aktuell keinerlei Schmerzen hat und solange die Zysten nicht wachsen, wird sie schmerzfrei bleiben. Aber leider nur dann, denn wenn sie wachsen, wird das unausweichliche folgen und Iya müsste eingeschläfert werden.

Iya lebt inzwischen in einer Hundepension, denn man hatte die große Befürchtung, dass die Kleine im riesigen Shelter untergeht und mit ihrer geistigen Behinderung könnte sie sich bei einem Übergriff durch andere Hunde nicht wehren.
Ja, Iya hat Einschränkungen - was jedoch nicht eingeschränkt ist, ist ihre unbändige Liebe zum Menschen. Iya ist trotz, oder vielleicht gerade wegen ihres Handicaps , sehr anhänglich und liebebedürftig.
Ruft man sie, kommt sie sofort angelaufen, um sich ihre Streicheleinheiten abzuholen. Sie wäre am Liebsten immer dicht bei ihrer Bezugsperson.

54728649 395172314395007 996047579307311104 n

Leider ist das in der Pension nicht möglich, denn eine Hundepension in Russland ist fast mit einem kleinen Tierheim in Deutschland vergleichbar.
zwar ist sie dort sicher, aber ein richtiges Zuhause ist es leider nicht.

Und genau das suchen wir für Iya: ein Zuhause.
Es ist uns bewusst, dass diese Suche nicht einfach sein wird - die berühmte Nadel im Heuhaufen ist vermutlich leichter zu finden.
Dennoch möchten wir die Hoffnung für Iya nicht aufgeben. Sie hat in ihrem kurzen Leben schon so sehr kämpfen müssen - sie hat es einfach verdient.

Wir suchen für Iya ein ruhiges Zuhause ohne Kinder (vor ihnen hat sie Angst). Andere Hunde und auch Katzen sind für Iya kein Problem.
Iya´s neue Menschen sollten ein großes Herz haben und sie mit dem Wissen bei sich aufnehmen, dass Niemand sagen kann, wieviel Zeit ihr noch bleibt, ihr diese Zeit aber so schön wie möglich bereiten.
Wenn wir sie denn finden... Iya´s Menschen.

Iya ist 38 cm hoch, wiegt gerade mal 12 kg, ist kastriert, geimpft und gechipt und könnte schon bald auf die Reise gehen, wenn Sie die Menschen sind, die ihr ein Gnadenplätzchen und ganz viel Liebe schenken möchten.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Stefanie Söchtig
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05371-687266
Mobil: 0176-24615694

 

 

 

 

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online