6a227296090dKopieZwingernr.: A 138 

Geburtsdatum: ca. 2010

Schulterhöhe: ca. 55cm

 

 

2010 war es, als wieder einmal ein kleiner schwarzer Welpe ins Shelter "Kozhuhovo" gebracht wurde. Eine kleine unschuldige Seele, die bisher noch nichts erlebt hat. Ein kleines Hundemädchen namens Bocha, dem an einem Tag im April jegliche Freiheit genommen wurde.

Seit all den Jahren lebt Bocha nun hinter Gittern. Irgendwie hat sie sich in all den Jahren mit dieser unwirklichen Situation arrangiert. Nie hat sie ihre Lebenslust verloren.

Kommen ihre Betreuer einmal in der Woche zu ihr, so genießt sie die Nähe und die Streicheleinheiten der ihr vertrauten Menschen. Geht es dann in den Auslauf, dann kann sie die den Sand unter den Pfoten spüren, sich ein wenig den Wind um die Nase wehen lassen. Einfach ein wenig dem trostlosen Alltag entfliehen. 

Aber nach nur einer Stunde soll das dann auch wieder vorbei sein. Wieder beginnt für Bocha dann eine Woche der Einsamkeit und des Wartens. Warten auf ein wenig Nähe, warten auf ein wenig Freiheit. Warten darauf, vielleicht doch noch einmal dem Shelter entfliehen zu können, indem sie von Menschen gesehen wird.

Oft schon stand Bocha an den Gittern wenn Besucher kamen. Oft schon gingen sie einfach an ihr vorbei. Aber vielleicht hat sie ja hier Glück und wird gesehen. Vielleicht findet sie hier den Menschen, der ihr nach all den Jahren im Shelter die Freiheit zeigen möchte. Vielleicht findet sie doch noch - nach all den vielen Jahren - ein eigenes Zuhause mit einem eigenen Körbchen. Ein Zuhause, dass sie all die letzten Jahre vergessen lassen kann und ihr zeigt, wie schön das Leben sein kann.

Bocha ist ein ca. 55 cm große (Schulterhöhe) Mischlingshündin, die ca. 2010 geboren wurde. Sie ist bereits kastriert, gechipt und geimpft und könnte schon ganz bald zu ihrer eigenen Familie nach Deutschland reisen. Bocha geht gerne spazieren und hat im Shelter gelernt an der Leine zu laufen. Mit ihren Artgenossen ist Bocha verträglich, geht Konflikten aus dem Weg. Bocha ist eine freundliche Hündin, die gerne in der Nähe der Menschen ist, wenn sie erstmal Vertrauen gefasst hat. Es wäre schön, wenn in Bocha´s  neuem Zuhause bereits ein Ersthund leben würde, an dem sie sich orientieren kann. Ob Bocha sich mit Katzen verstehen würde, können wir leider nicht mit Gewissheit sagen. 

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir für Bocha ausschließlich eine Endstelle suchen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Diana Rinke
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0171-1406060

 

 

 

 

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online