Dolka

Dolka ist im Kreise ihrer Betreuer gestorben…

Dolka hat am 12.06.2016 ihre letzte Reise ins Regenbogenland angetreten.

Dolka war eine schlaue und selbstbewusste Seniorin, die 7 lange und trostlose Jahre im Shelter verbracht hat. Sie hatte niemals die Chance, ein Heim ihr eigenes, liebevolles Zuhause nennen zu dürfen. Auch die Erfahrung, einen eigenen Menschen zu haben, der sie liebt und behütet blieb ihr verwehrt. Gewiss war ihr einzig und alleine, die Aufmerksamkeit und die Zuneigung ihrer Betreuer.

Liebe Dolka,

es tut uns so unsagbar leid, dass wir nicht schnell genug waren. So gerne hätten wir dich, in einem eigenen Zuhause gesehen.

Unser einziger Trost, wird die Gewissheit bleiben, dass du nicht unbemerkt und alleine, den Weg ins Regenbogenland angetreten bist. Deine Betreuer waren an deiner Seite und haben dich bis zum letzten Augenblick gehalten und dich noch ein letztes mal spüren lassen, dass auch du geliebt worden bist.

Wir wünschen dir, dass du endlich Freude und endlose Liebe erfährst. Du immer genügend Futter und Wasser hast. Vor allem aber, dass du endlich frei von allem Leid bist.

Mach es gut, liebe Dolka. In unseren Herzen und Erinnerungen wirst du ewig leben.

Deine Timi´s