Dolly

Dolly

Update 04.08.2020:

Leider haben wir erfahren, dass Dolly verstorben und auf ihre letzte Reise gegangen ist. Wir konnten Dolly leider kein neues Leben außerhalb des Shelters geben, doch nun ist sie endlich frei.

Liebe Dolly, wir werden dich nicht vergessen. Komm gut über die Regenbogenbrücke…

Deine TiMi’s

———————————————————————————–

Dolly ist eine 9 jährige Rottweiler Mischlingshündin und hatte es bisher nicht leicht im Leben. Es ist bereits 6 Jahre her, als Dolly mit einer starken Augenverletzung auf den Straßen Moskaus aufgefunden und ins Shelter gebracht wurde. Vermutlich enstand diese Verletzung durch Fremdeinwirkung – es besteht der Verdacht, dass Dolly misshandelt wurde, da sie nicht willkommen war..

Die schöne Hündin war früher ein Haushund und hat Welpen bekommen, bevor der Mensch sie ausgesetzt und ihrem einsamen Schicksal überlassen hat – von dort an kämpfte sie bei Wind und Wetter als Streuner um’s Überleben.

Es ist erstaunlich, dass sie trotz allem was ihr angetan wurde, Menschen liebt und sich über jede Streicheleinheit von den ehrenamtlichen Helfern im Shelter freut. Sie taut schnell auf und genießt die Aufmerksamkeit. Die Betreuer beschreiben sie als sanftmütig und verschmust.

Rassetypisch zeigt Dolly eine hohe Lernbereitschaft und Neugierde, beschützt ihren Menschen und ist jedoch gleichzeitig eine freundliche Hündin, mit einer fast mütterlichen Haltung gegenüber Menschen und Kindern.

 

 

Trotz ihres Alters ist sie ein sehr agiler Hund, der viel Bewegung und Auslastung benötigt – zum “alten Eisen” gehört Dolly noch lange nicht 🙂 Sie geht sehr gut an der Leine und hört auf Kommandos wie “Sitz”, “Komm” und “Bleib”. Es ist schade, dass Dolly selten frei laufen oder spielen kann, denn der Zwinger in dem 24 Stunden lang eingesperrt ist, ist leider sehr eng. Einmal pro Woche darf sie für eine kurze Stunde mit den freiwilligen Helfern laufen und toben.

Dolly ist tolerant gegenüber anderen Hunden und geht mit ihnen gemeinsam spazieren, aber im Großen und Ganzen interessiert sie sich nur für ihre Familie. Ist sie mit Menschen zusammen, fühlt sie sich glücklich.

Wir vermitteln Dolly bereits geimpft, gechipt und kastriert wie alle unsere Hunde nur in ein Für-immer-Zuhause.

Sie möchten Dolly ein neues Leben schenken? Dann melden Sie sich bitte bei unserer Teamkollegin Kerstin Weersch.

E-Mail: k.weersch@tierschutz-miteinander.de
Mobil: 015140418228 (gerne auch per WhatsApp)