Kansas

Kansas

Ein kleiner Welpe – das war Kansas als er im Mai 2017 ins Shelter “Kozhuhovo” kam. Die Tore schlossen sich hinter dem kleinen Welpen und Kansas wuchs in der Welt des Shelters auf.

Er wuchs auf in einer Welt ohne menschliche Nähe und Zuwendung. In einer Welt, in der es nur Enge und lautes Gebell gibt. Die einzigen Sozialkontakte die Kansas hatte, waren die anderen Hunde in seinem kleinen Zwinger.

Wenn seine Betreuer einmal in der Woche zu ihm und den anderen Hunden des Sektors bleibt nicht viel Zeit. Eine Stunde die kleine Freiheit des Auslaufes erleben, ein wenig an der Leine durch die Zwingerreihen laufen. Ein wenig Streicheleinheiten bekommen. Das ist alles – das ist viel zu wenig für einen jungen Hund wie Kansas.

Und nach der kurzen Zeit im Auslauf mit den anderen Hunden und seinen Betreuern geht es für Kansas zurück in den kleinen Zwinger. Nicht auf grüne Wiesen, nicht in sein warmes Körbchen. Nicht zu seinen Menschen nach Hause.

Wobei seine Betreuer sich nichts sehnlicher für Kansas wünschen würden, als ein eigenes Zuhause. Dort wo seine Menschen ihm die Welt zeigen. Eine Welt ohne Gitterstäbe. Eine Welt, in der er geliebt wird. Geliebt als Kansas, der freundliche Mischlingsrüde.

Ein Zuhause, dass es in Russland für Kansas bisher noch nicht gab. Ein Zuhause vielleicht genau bei Ihnen?

Kansas ist ein ca. 47 cm großer (Schulterhöhe) Mischlingsrüde, der im April 2017 geboren wurde. Er ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte schon bald in sein neues Leben reisen. Kansas hat im Shelter gelernt an der Leine zu gehen und macht seine Sache dabei gut. Dem Menschen gegenüber ist Kansas freundlich und aufgeschlossen. Mit den anderen Hunden im Shelter ist Kansas verträglich, daher darf im neuen Zuhause gerne schon ein Hund leben. Ob Kansas sich mit Katzen verstehen würde, können wir leider nicht mit Gewissheit sagen. Auch nicht, wie er auf kleine Kinder reagiert.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir für Kansas ausschließlich eine Endstelle suchen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Diana Rinke
eMail: d.rinke@tierschutz-miteinander.de
Mobil: 0171-1406060