Masha

Masha hat es leider nicht geschafft

 

Liebe Masha, so viel hast Du in Deinem Leben mitmachen müssen. Hast seelische und körperliche Schmerzen ertragen müssen.

Doch Du hast Dich nicht unterkriegen lassen und so haben wir versucht, auch Dir zu helfen, haben versucht für Dich ein schönes Zuhause zu finden. Leider ist es uns nicht gelungen und nun brauchst Du kein Zuhause mehr. Das Schicksal ist oft ein mieser Verräter. Du bist nun hoffentlich da angekommen, wo es Dir für immer gut gehen wird.

Wir haben Dich im Mai noch persönlich kennen lernen dürfen und niemals wären wir auf die Idee gekommen, dass Deine letzte Reise kurz bevorsteht. Du hast uns mit Deiner Art verzaubert. Du warst eine ganz besondere Hündin. Verzeih uns, dass wir nichts davon ahnten….

Masha, renn nun frei und glücklich auf der anderen Seite des Regenbogens. Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben.

Deine Timi’s