Moor

Moor hat seine letzte Reise angetreten…

13.11.2015 Gestern abend noch erreichte uns die Nachricht, dass Moor nicht mehr lebt. Nach 6 Jahren Leben im Shelter hörte gestern sein Herz auf zu schlagen! Während eines weiteren Anfalls, wurde Moor von anderen Hunden im Hospiz attackiert. Der Tierarzt hat noch Alles versucht, aber er konnte dem alten Herrn nicht mehr helfen.

Lieber Moor,
dein Schicksal hat so viele Menschen berührt.

Wir haben uns so bemüht, ein geeignetes Zuhause für dich zu finden und tatsächlich gab es nun einen lieben Menschen, bei dem du deine letzte Zeit verbingen solltest.
Nachdem du erst vor wenigen Tagen einen dritten Schlaganfall hattest, beschlossen deine Betreuer jedoch, dir keine lange Reise mehr zuzumuten.

Dass du jetzt nicht mehr lebst, hat uns Alle fassungslos gemacht – wären wir doch nur schon viel früher auf dich aufmerksam geworden…

Moor, du bist nicht ungeliebt gestorben. Mit deinem lieben Blick hast du ganz vielen Menschen direkt ins Herz geschaut.
Und wir sind uns sicher, dass ganz viele brennende Kerzen deinen Weg über die Regenbogenbrücke erhellen werden!

Leb wohl, alter Mann und lass es dir gut gehen, dort wo du jetzt bist!
Wir werden dich nicht vergessen!

Deine Timi´s