Reksik

Reksik

Bereits seit Ende 2011 lebt Reksik schon im russischen Shelter “Kozhuhovo”. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts, da er als Fundhund in das Shelter gekommen ist.

War er damals noch im besten Alter, ist er heute ein Senior. Einer von Vielen, die im Shelter alt geworden sind. Seit 2018 haben wir Reksik in der Vermittlung… doch seine Menschen haben wir noch nicht gefunden.

Reksik ist ein lieber und freundlicher Hund, der sich gut mit seinen Artgenossen versteht. Die Zeit, die er im Auslauf mit anderen Hunden verbringen kann, ist leider sehr begrenzt. Eine Stunde in der Woche steht ihm zu Verfügung. Nach Ablauf dieser Stunde schließt sich die Zwingertür wieder hinter ihm.

Bei fremden Menschen ist Reksik erst einmal zurückhaltend. Bei seinen Betreuern, die er kennt, blüht er förmlich auf. Er freut sich auf die Streicheleinheiten, die er dann ergattern kann. Mit ihnen geht er sogar an der Leine.

Die Chance in Russland noch ein Zuhause zu finden ist so gut wie nicht vorhanden…. zu alt, zu unauffällig, zu schüchtern. Darum hoffen wir, dass wir hier in Deutschland die richtigen Menschen für Reksik finden, damit er noch einmal erfahren darf, was es heißt ein Zuhause zu haben. Ein Zuhause, in dem er abends auf einem weichen und warmen Kissen einschlafen darf.

Wir wissen, dass es schwer wird, für einen alten, unauffälligen und zurückhaltenden Hund die Menschen zu finden, die bereit sind ihn langsam und mit Geduld an ein Leben zu gewöhnen, dass er nicht kennt. Aber wir möchten es zumindest versuchen… ansonsten wird er dort nie wieder rauskommen. Es sollte bereits ein lieber und verträglicher Hund in seinem neuen Zuhause leben.

Reksik ist kastriert, gechipt und geimpft und wir würden ihn gerne schon bald in ein behütetes Leben schicken dürfen. Vielleicht sehen Sie genau das in ihm, was die letzen Jahre noch niemand gesehen hat…. einen Hund, der eine Chance braucht.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Claudia Peters
eMail: c.peters@tierschutz-miteinander.de
Tel.: 05363-989350 (Anrufbeantworter)